WDR vs. Kärbholz... Nazi-Hexenjagd, die xste

  • Gaaaaanz großes Tennis was der WDR sich in einer seiner jüngsten Berichterstattungen geleistet hat. Da kann man sehen (vor allem als jemand, der sich lange in der Szene lange bewegt hat), wie der Hase in der Medienlandschaft so läuft.


    Aber lest selbst. Hier die aktuelle News der Band Kärbholz (der drummer kommt übrigens aus Marl), die mal sowas von gar nichts mit Rechts zu tun hat:






    Das entsprechende Video der Sendung findet ihr hier:


  • UNFASSBAR!!! *angry*
    Boah, da bekomm ich echt Gänsehaut bei, wenn ich sehe wie hier gelogen und manipuliert wird! *kotz*


    Deutschland verwandelt sich immer mehr zu einem Unrechtsstaat. "DDR2.0" ist hier nicht mal übertrieben. Hauptsache das Volk wird auf die linke Linie gebracht! Staatsfernsehen wie es leibt und lebt!

  • Nee, auf die "linke Linie" soll das Wahlvieh ja auch nicht. Immer schoen in der nichtssagenden, wert- und bedeutungslosen Mitte bleiben. Das ist das Ziel. Bei den Wahlen schoen "maeh" sagen und SPD oder CDU waehlen.