Gewalt auf Polizisten im Kreis nimmt zu

  • Hier:



    Zitat


    Kreis Recklinghausen: Gewalt an Polizisten nimmt zu


    Im Vestischen Kreis werden immer mehr Polizisten im Dienst angegriffen. Vor allem Betrunkene würden oft aggressiv auf die Beamten reagieren, sagte uns ein Polizeisprecher. Insgesamt gab es im letzten Jahr 260 Vorfälle - 20 mehr als im Vorjahr. Drohungen, Beleidungen - immer öfter aber auch Handgreiflichkeiten. Die Zahl der verletzten Beamten hat deutlich zugenommen - im letzten Jahr waren es 110, ein Anstieg um fast 40 Prozent. Die Anlässe sind in der Regel harmlos: Oft werden die Polizisten bei Familienstreitigkeiten zu Hilfe gerufen - und geraten dann selbst zwischen die Fronten. Auch bei Verkehrskontrollen sind Beleidigungen und Angriffe inzwischen an der Tagesordnung. Bei vielen Vorfällen spielt Alkohol eine große Rolle - denn dadurch sinke die Hemmschwelle. NRW-weit wurden im letzten Jahr fast 6.000 Polizisten im Dienst angegriffen - 1.800 wurden verletzt, 15 davon sogar so schwer, dass sie mehrere Wochen dienstunfähig waren.

    Jaja...die coole Generation lacht sich jetzt kaputt, klatscht Applaus und findet es geil. Vermutlich haben die keinen Verwandten oder guten Freund bei der Polizei. Aber mal ehrlich, wo ist der Respekt? Sind die Strafen echt so lasch geworden, dass man ruhig mal vor den Freunden den Coolen spielen kann und eine Nacht in der Zelle scheißegal ist und eine Anzeige am Ende eh nix bringt???




    Wir haben früher auch viel Mist gemacht! Es gab mal was auf die Nase, es wurde mal ein Verkehrsschild geklaut und und und. Normale Jugend in den 80gern und 90gern halt. *haha* Aber spätestens wenn die grünen Autos auftauchten, war man reuig und versuchte rumzuschleimen. Cool und weiter frech gegenüber der Polizei ging nämlich mal richtig ins Auge.

  • Ich kenne auch eine Menge Polizisten ... allerdings mehr im Dortmunder Raum. Die Polizei dort gilt ja als recht durchsetzungsfreudig.


    Aber als Bürger gefält mir die Polizei im Kreis RE eigentlich besser weil freundlicher. Das Polizisten angemacht oder gar verletzt werden ist mir noch nie aufgefallen.


    Ich kenne einen Polizisten der erstmal draufhaut und dann nach dem Namen fragt. Aber sowas ist wohl die große Ausnahme und vielleicht auch etwas Angeberei. Übrigens, das Polizisten mal verdroschen wurden gab es auch früher schon. Heute ist nur alles viel öffentlicher.


    *rock*

  • Dieses Thema enthält 30 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.