Neues Event-Zentrum in Sinsen

  • Grundsätzlich ja nicht schlecht, wir scheinen in Marl ja viele Gründe zum feiern zu haben. :mrgreen: Aber von den Nutzern der Vest-Alm, die ja in unmittelbarer Nähe ist, dass die Infrastruktur da leider sehr schlecht ist. Nachts bekommt man nach Veranstaltungen da so gut wie kein Taxi und von Marl-Sinsen aus laufen die wenigstens mal eben nach Hause und auch der Bahnhof dürfte den wenigsten Marlern helfen. Ergo braucht man immer einen Fahrer. Vest-Alm und co. ist klasse für Marl, keine Frage, nur der falsche Standort.


    Aus der MZ:


    Eröffnung im Herbst

    Event-Zentrum kostet vier Millionen Euro


    Vier Millionen Euro investiert Adem Calli in sein Veranstaltungszentrum für Ausstellungen, Abi-Bälle, Hochzeiten, Gesundheitstage und Firmenjubiläen in Sinsen. Im Herbst soll das "Centra Vest" eröffnen.


    Der Rohbau steht bereits, wie von der Gräwenkolkstraße aus zu erkennen ist. Nun folgt die Inneneinrichtung. Das Tagungszentrum aus Glas, Stein und Holz präsentiert sich in den Farben Weiß und Anthrazit. Der große Vest-Saal bietet Platz für mehr als 1000 Gäste. Auf einer 15 m² großen LED-Bildschirmwand können dort Firmenpräsentationen, bei Abi-Bällen Fotos der Schüler laufen.





    Für die Licht-, Bühnen- und Tontechnik ist Petra Schwertfeger verantwortlich. Seit 25 Jahren sorgt die Marlerin für Veranstaltungstechnik bei großen Anlässen – wie zum Beispiel bei der ARD Fußball-EM-Tour oder beim Circus Roncalli Museum. Für Adem Callis Centra Vest organisiert sie auch Events vom Kinder- bis zum Gesundheitstag. Vier regelmäßige Großveranstaltungen pro Jahr sollen es zunächst sein (siehe Info).






    Daneben soll der normale Tagungsbetrieb laufen. Das Centra Vest wird Platz für Firmenveranstaltungen aller Art bieten, ebenso für private große Feiern. Die ersten Reservierungen hat Petra Schwertfeger für den November terminiert. Beim Catering will das Centra Vest auf die Lünener Unternehmensgruppe Stolzenhoff setzen. Auf dem ehemaligen Bahngelände steht eine Fläche von insgesamt 25 000 Quadratmetern zur Verfügung. Calli plant einen Saal für mehr als 1000 Personen, einen weiteren für gut 500 Besucher sowie ein Bistro und einen Tagungsraum für je 200 Gäste.
















  • Das wird doch so ne typische Eventhalle für türkische Hochzeiten. Haben wir sowas nicht schon?

    Ein Cateringunternehmeb aus Lünen?*rolleyes*

    Warum nicht was in direkter Umgebung....gibt doch genug .

  • Zitat

    Nachts bekommt man nach Veranstaltungen da so gut wie kein Taxi und von Marl-Sinsen aus laufen die wenigstens mal eben nach Hause und auch der Bahnhof dürfte den wenigsten Marlern helfen.

    Traurig aber wahr, ich fahre mittlerweile mit der Bahn nicht mehr nach Sinsen durch, sondern steige in Recklinghausen aus um von dort ein Taxi nach Marl zu nehmen.

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.