Nur 8 Anmeldungen für Marler Hauptschule

  • Für das Schuljahr 2019/2020 gibt es nach Stand jetzt für die Hauptschule nur noch 8 Anmeldungen. *oO*


    Ich weiß nicht, ob ich mich kaputt lachen oder weinen soll. Mal nach draußen geguckt? Meiner Meinung nach dürfte es kein Problem sein, mindestens 5 Klassen jedes Jahr da vollzubekommen.

    Aber der Hauptschulabschluss ist gar nix mehr wert, also werden die Kinder mit aller Macht auf der Gesamtschule angemeldet, wo aber dadurch der Stellenwert mittlerweile nicht mehr allzu gut sein dürfte. Alter Finger, was lungert an den beiden Marler Gesamtschulen mittlerweile für ein Pack rum. Das wäre früher höchstens Hauptschule gewesen. Wobei die in Lenkerbeck Lehrpersonal hat, wovor die Schüler echt stramm stehen, egal wie cool die Bros sind. Respekt dafür. In Mitte ist zu viel lange Leine und dementsprechend ist bei sehr vielen das Benehmen auch so.

    Ich darf das sagen, weil ich seit Jahren jedes Jahr ein Projekt in den 10. Klassen an jeder weiterführenden Marler Schule über mehrere Tage betreue. Da bekommt man von dem Rest auch eine Menge mit.

    Unser Projekt läuft immer gut und gesittet ab, da traut sich keiner den Mund aufzumachen oder den Coolen zu spielen, da geht es. Aber was man dann so außerhalb sieht und hört....

    Wäre ich Lehrer, ich wäre es nicht lange.

    Ist es normaler, dass ich als erwachsener, bodenständiger Mensch oft Lust verspüre, Schülern zwischen 12 und 18 mal ordentlich was auf die Fresse zu hauen? 8|


    Doofe Eltern, doofe Blagen. War so. Ist so. Da bringt es auch nix, den Nachwuchs auf einer vermeintlich besseren Schule anzumelden.

  • Das traurige ist einfach, dass die Hauptschule über Jahre kaputt geredet wurde, vor allem politisch. Sie hat eine absolute Daseinsberechtigung. Das schlimme ist, wenn keine Klassenstärke zusammenkommt, dann droht die Hauptschule auszulaufen, sprich die letzten vorhandenen Klassen besuchen die Schule bis zum Ende und dann war es das. Und was dann? Die Schule ist weg, die Schüler, die dahin sollten, sind aber noch da.


    Das sieht man ganz stark am Ende der 6. Klasse, wenn aus den anderen Schulen abgeschult wird. Ab der 7. Klasse ist die Hauptschule problemlos zweizügig. Von daher müssen wir ganz stark hoffen, dass es noch ein paar Anmeldungen gibt. Ich glaube, das Minimum liegt bei 14 Schülern. Oder das die Bezirksregierung in Münster der Stadt Marl eine Ausnahmegenehmigung für den Fortbestand der Schule gibt.

  • Vielleicht liege ich ja falsch ... aber für mich ist und war die Gesamtschule immer die Fortentwicklung der Hauptschule nur halt mit wesentlich besseren Möglichkeiten für die Schüler. Weil es Sprungbretter in alle Richtungen gibt.


    Die Hauptschule ist für mich sowas wie ein totes Gleis das nur als Alibi dient. Ergo bin ich wohl einer von denen der die Hauptschule kaputt geredet hat.

  • Dieses Thema enthält 32 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.