Beiträge von Sir Fürchtegott

    Also mein erster Eindruck von Herrn Dr. Schroeter ist gar nicht mal so schlecht. Netter Typ in jedem Fall. Dienstag muss ich dann nochmal zur Behandlung.


    Was mir in dem Zusammenhang mal wieder auffiel ist allerdings, dass man - egal wo man heutzutage hingeht - immer sehr zügig zu einer professionellen Zahnreinigung überredet wird. Ich frage mich wie wir in den 90ern ohne sowas überleben konnten, wenn es doch so essentiell ist. Oder ist es am Ende doch nur das aktuell beliebteste Mittel an unser Geld zu kommen!? :P

    Ich hab im Moment keinen festen Zahnarzt, da ich irgendwie nirgends zufrieden bin und auch in den letzten Jahren öfter mal umgezogen war.


    Nunja, daher verließ ich mich mal auf die Empfehlungen von Jameda im Netz und landete bei einem Dr. Schlotmann in Dorsten. (Ich weiß, ist nicht Marl, aber ja auch nicht weit weg ;) ) Diese Praxis hat über 50 Bewertungen und schien durch die Bank für gut befunden worden zu sein.


    Nach längerer Wartezeit auf den Termin dort angekommen, war ich schon ein bisschen erstaunt. Das sah alles andere als nach einer ZA-Praxis aus. Eher dunkle Farbtöne als das gewohnte sterile Weiss, viel Holz, viel Glasfront und irgendwie groß und pömpos. Keine überfülllten Warteräume, dafür aber ein riesen Flachbild-TV. Irgendwie wurde ich da schon mißtrauisch. Und als es dann vor der eigentlichen Behandlung noch ein Vorgespräch in einem extra dafür bestehenden Raum gab, kam ich mir vollends vor wie bei einer Verkaufsveranstaltung.


    Nicht falsch verstehen, alles wirkte sehr nett und entspannt, dazu professionell und der Arzt sehr kompetent und freundlich. Aber mein Verdacht sollte sich Bestätigen, als nach der Behandlung sowohl mir als auch der Begleiterin mit der ich da war Behandlungen vorgeschlagen wurden mit Zuzahlungen von 200-300 Euro. Und das wohlgemerkt für Vorsorge-Behandlungen. Außerdem wurden wir mit Folgeterminen geradezu bombardiert und es fielen Sätze wie: "Wir machen hier zweimal im Jahr die professionelle Zahnreinigung". So als ob man da gar nicht mitzureden hätte.


    Muss sagen, mich schockiert das immer wieder, wenn ich bei Ärzten bzw Praxen mehr das Gefühl zu haben in einer Wirtschaftsunternehmung gelandet zu sein, als bei einer Gesundheitseinrichtung.



    Kann mir nebenbei einer einen Zahnarzt empfehlen? Denn zu diesem möchte ich nicht noch einmal. ;)

    hehe... ja schon witzig zu überlegen wie man so seinen weg hierhin gefunden hat.


    als agent provocateur, wie der uni son schön sagte, hab ich hier damals absolut anonym das thema "nur häßliche frauen in marl" gestartet und in meiner aufgabe wohl vollen erfolg gehabt. so großen, dass mich user wie rolli bis heute scheiße finden, denke ich. :D wobei ich im nachhinein sagen muss dass es natürlich nur spaß war. ;)


    auf bergis fanpage war ich ja auch schon angemeldet und bin so dann vom fanatiker hierhin gelockt worden. lustig war, dass sich natürlich viele fragten wer ich bin oder mutmaßten dass ich nur ein fake von einem anderen user sei.
    und ich weiß noch wie ich meine tarnung unfreiwillig auffliegen ließ, als ich mich auf einem feuerwehrfest in sinsen vor fanatiker und unwissend auch vorm hool selbst sir fürchtegott nannte. mir wurde schlagartig eine bierfontäne eines prustenden - sich nun zu erkennengebenden - hools entgegengeschmettert und wir haben noch viel gelacht an jenem abend.


    Das angehängte foto stammt von jenem denkwürdigen abend glaub ich und stempelt mich zum lügner...denn offensichtlich war das fest in lenkerbeck. :D hat noch jemand fotos davon?


    Welche User von bergis fanpage haben es eigentlich alles hierher geschafft?

    Gaaaaanz großes Tennis was der WDR sich in einer seiner jüngsten Berichterstattungen geleistet hat. Da kann man sehen (vor allem als jemand, der sich lange in der Szene lange bewegt hat), wie der Hase in der Medienlandschaft so läuft.


    Aber lest selbst. Hier die aktuelle News der Band Kärbholz (der drummer kommt übrigens aus Marl), die mal sowas von gar nichts mit Rechts zu tun hat:






    Das entsprechende Video der Sendung findet ihr hier:


    Wie immer erfährt ihr es brandheiß und als erstes:


    Die Band Saint Koppschuss ist aufgelöst.


    Zu den Gründen wartet bitte die Newsmeldung ab, die wir spätestens Ende des Monats schalten werden.

    Sorry Leute, aber wenn man jetzt hier ne Verwarnung bekommt für das Posten eines Videos in dem ne Frau ne Ohrfeige bekommt, dann kann ich nur sagen: Fickt euch alle, steckt euch euer Forum in den Arsch und sperrt - wenn ihr schon dabei seid - meinen Account.


    Das ist mit Abstand die dümmste Scheiße die hier seit langem gelaufen ist. Vermutlich würde man auf Anhieb mehrere Videos im Fun-Thread finden die brutaler sind; ganz zu schweigen davon was man bei youtube so findet ohne ü-18-beschränkung.


    Einfach nur lächerlich!!!

    ... nämlich dem Manuel alias Forenfanatiker aka cageballgott für 6 Jahre Adminarbeit und sonstigen Querelen rund ums Forum. Eine tolle Idee die mittlerweile fester Bestandteil meines Lebens ist und in der allermeisten Zeit riesen Spaß gemacht hat und hoffentlich noch machen wird! :) Ich will nicht sagen dass es mein leben verändert hat, aber auf jeden fall hat es starken einfluss genommen. ;)


    Außerdem dem Forenhooligan für sein großes Mitengagment im MFT. Ob damals als Admin oder heute noch als engagierter User mit immer wieder tollen Fotoberichten.


    Und zuletzt Mario für die coole Idee mit Im with stupid! :)


    So für heute reicht das. mal sehen ob mir die tage noch mehr einfallen! ;)